Home » Computer & Software, Picture Gallery » Online-Werbemarkt: Kontinuierliches Wachstum der Internetnutzer steigert die Nachfrage

Online-Werbemarkt: Kontinuierliches Wachstum der Internetnutzer steigert die Nachfrage




 

Die Research-Analysten von IndustryARC haben in einem Bericht bewertet, dass der weltweite Online-Werbemarkt sich im Jahr 2018 auf ungefähr 220 bis 240 Milliarden US-Dollar belief. Der Markt wird im Prognosezeitraum 2019-2025 voraussichtlich um beachtliche 37 bis 40 Prozent wachsen . Der Bericht enthält wichtige Informationen darüber, wie sich der Online-Werbemarkt in den kommenden Jahren auf unseren Einkauf auswirken wird und welchen Einfluss soziale Medien wie Facebook haben werden. Instagram, Google Plus und Twitter. In dem Bericht wird Nordamerika als Region mit maximalem Nachfragepotenzial ausgewiesen, das ab 2018 zwischen 35% und 38% der weltweiten Nachfrage ausmacht.
\”Die Unternehmen auf dem Online-Werbemarkt sind von der Umstellung der Verbraucher auf miniaturisierte Elektronikprodukte wie Smartphones überzeugt. In Bezug auf die Plattform ist der mobile Online-Werbemarkt darauf ausgerichtet, im Prognosezeitraum einen exponentiellen CAGR von 50 bis 55% zu erzielen.\” sagt der Analytiker des Berichts.
Online-Werbung ist eine umfassende Marketingstrategie, mit der Unternehmen die Idee ihres Produkts ohne geografische Hindernisse verbreiten können. Das weltweite Internet ist das einfachste Tool zur Bewerbung eines Produkts oder einer Dienstleistung in Form von Suchmaschinenanzeigen, Pop-up-Anzeigen, Anzeigen auf Websites sozialer Netzwerke und anderen. Unternehmen für digitale Werbung zielen jetzt auf potenzielle Kunden basierend auf Standort, Einkommensniveau, Präferenzen und Verhaltensmustern ab. Es werden umfangreiche Untersuchungen durchgeführt, um das Kaufverhalten von Internetbenutzern zu verstehen und relevante Produkte auf den von ihnen besuchten Webseiten zu bewerben.

Vollständiges Inhaltsverzeichnis des Online-Werbemarktes anzeigen
https://industryarc.com/Research/Online-Advertising-Market-Research-500626

Globaler Online-Werbemarkt: Wichtige Trends
Online-Anzeigen sind beliebter als andere Werbeformen, da ihre Reichweite nicht durch einschränkende Parameter beeinträchtigt wird. Sie sind für jeden einsehbar und somit eines der am besten zugänglichen Tools, mit denen Unternehmen ihre Produkte verkaufen können. Ziel-Websites nutzen diese Funktion ebenfalls und entwickeln effektive Strategien, um mehr Markteinnahmen zu erzielen und mehr Werbekunden anzulocken.
PPC-Pay-per-Click
Wenn das Budget eines Unternehmens knapp ist, können sie mithilfe dieser Funktion ihre Strategien ändern und feststellen, welche Anzeige am besten funktioniert. Unternehmen ermöglichen es ihnen, Werbetreibenden, für jeden Klick zu bezahlen, sodass sie nicht gleich am Anfang einen Pauschalbetrag investieren müssen, und ihnen die Möglichkeit geben, den finanziellen Wert ihrer Anzeige zu verstehen.
Google Grants
Google bietet gemeinnützigen Organisationen die Möglichkeit, kostenlos auf ihrer Website zu werben. Mit fast 3,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag möchte Google NGOs dabei unterstützen, mehr Freiwillige zu gewinnen und ihr Unternehmen zu vergrößern.

Sprechen Sie mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter über den vollständigen Bericht, indem Sie Ihre Daten unter dem folgenden Link angeben:
https://industryarc.com/support.php?id=500626

Online-Werbemarkt: Wettbewerbslandschaft
Laut unserem Analysten sind Google LLC, Facebook, Inc., die LinkedIn Corporation, die Microsoft Corporation, Twitter Inc., Quora und Inc. die wichtigsten Unternehmen, die im Online-Werbemarkt die Nase vorn haben.
Facebook
Facebook ist eine der begehrtesten Online-Plattformen, um ein Produkt zu vermarkten, und zwar aufgrund seiner ungehemmten Reichweite und globalen Konnektivität, insbesondere über Smartphones. Fast ein Viertel der Weltbevölkerung ist auf Facebook und verbringt viel Zeit mit dem Durchsuchen von Inhalten. Wir haben einen Punkt erreicht, an dem Facebook-Seiten und Unternehmensanzeigen unsere Zeitpläne dominieren. Rund 2,3 Milliarden Nutzer sind auf Facebook präsent und verbringen täglich rund 35 Minuten auf Facebook. Werbetreibende monopolisieren diese Statistiken und laut Facebook-Daten nutzen 93% der Vermarkter Facebook regelmäßig.
Facebook-Anzeigen nutzen die Bedeutung von Bildern und versuchen, den Kunden durch visuelle Daten und kurze Untertitel zu gewinnen. Im Durchschnitt verbringt eine Person etwa 3 Sekunden damit, eine Anzeige zu sehen, wodurch die Werbetreibenden gezwungen werden, sich auf den visuellen Aspekt zu konzentrieren.
Amazonas
Amazon ist die weltweit führende E-Commerce-Website mit geschätzten durchschnittlich 300 Millionen Nutzern. Fast 80 Millionen Amerikaner nutzen Amazon Prime, ein hervorragendes Tool für digitales Direktmarketing. Amazon-Anzeigen ähneln Google-Anzeigen und sind mit dem Label \”gesponsert\” versehen. Wenn ein Kunde einen Produktnamen in das Suchfeld eingibt, zeigt Amazon passende Anzeigen an, für die der Kunde mit größerer Wahrscheinlichkeit eintritt. Die Online-Marketing-Strategie von Amazon ist äußerst effektiv und hat dazu geführt, dass das Unternehmen seine Ziele übertroffen und einen Umsatz von 3 Milliarden US-Dollar durch Werbeverkäufe erzielt hat.





Posted by on 10. June 2019. Filed under Computer & Software, Picture Gallery. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

You must be logged in to post a comment Login

Archive

Recent Comments

    © 2020 So-Co-IT. All Rights Reserved. Log in - Copyright by LayerMedia


    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de